Schulverein Lindenschule

Schulverein Gemeinschaftsgrundschule Boscheln e.V

Der Schulverein der GGS Boscheln wurde am 9. Dezember 1991 gegründet.

Der Schulverein steht als Bindeglied zwischen Eltern, Schule und Schulträger und tritt ideell, publizistisch, finanziell sowie mit personellen Mitteln für die Förderung der schulischen und erzieherischen Arbeit der GGS Boscheln ein.

Seit Mai 2022 besteht der Vorstand aus:

  1. Vorsitzende Frau Kluge
    2. Vorsitzende Frau Funk
    Geschäftsführerin Frau Hennes
    Schriftführerin Frau Heeskens
    Kassenwartin Frau Cremer
    Kassenprüfer Herr Derichs

Wo der Schulverein unterstützt (ein Auszug):

  • Gesellschaftsspiele für die Klassenräume
  • Bücher für die Bücherei
  • Neue Bälle für den Fußballplatz
  • Neue Springseile für die Pause
  • Straßenkreide für die Pause
  • Zuschüsse zu Schulmaterialien
  • Weckmännchen an St. Martin
  • Und im Schuljahr (2022/2023) kommt endlich wieder der Zirkus. Hierfür werden 5.000 € benötigt.

Außerdem sorgt der Schulverein bei schulischen Veranstaltungen für die Bewirtung.

Der Verein leistet also einen erheblichen Anteil daran, dass Schulleben erst möglich ist.

Sie möchten dabei sein?

Mitglieder zahlen einen Mindestjahresbeitrag von 1 Euro pro Monat (12 € im Jahr). Auch einmalige Spenden sind möglich. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt, daher sind alle Spenden und Beiträge steuerlich absetzbar. Natürlich kann bei Bedarf auch eine Spendenquittung ausgestellt werden.

Den Antrag zur Mitgliedschaft finden Sie hier.

Fragen und Anregungen können gerne an schulverein@lindenschule.net gerichtet werden.

Wir sagen herzlich DANKE im Namen der Schüler(innen). Denn wirklich jeder Euro hilft, unseren Kindern eine fröhliche und entspannte Schulzeit zu ermöglichen.

Der Vorstand

 

Spenden können via Überweisung oder PayPal getätigt werden:

IBAN: DE94391629801206554017

BIC: GENODED1WUR

VR-Bank eG

Steuernummer:
210/5798/0551

 

schulverein-lindenschule@gmx.de

 

 

1.000 € für den Schulverein der GGS Boscheln (Lindenschule Boscheln)

 Ein weiterer Schritt in Richtung ,normaler Schulalltag nach Corona‘ wurde – dank der großzügigen Spende von 1.000 Euro der neurologisch-geriatrischen Praxis Dr. Mingers und der Lange-Gruppe aus Übach-Palenberg – gemacht.

Durch die Corona-Pandemie der letzten 2,5 Jahre konnte der Schulverein der Lindenschule Boscheln ausschließlich auf die Mitgliederbeiträge der Eltern zurückgreifen, da Feste oder Sponsorenläufe der Schüler nicht durchführbar waren. Dennoch gab es Ausgaben: neue Spiele für die Klassenräume, Bälle für den Pausenhof, Straßenkreide für die Pause, Weckmännchen für St. Martin… Um nur ein paar Dinge zu nennen.

Nun kehren langsam aber sicher auch die ersten Aktivitäten zurück und mit ihnen höhere Kosten. Um die anfallenden Kosten begleichen zu können, ist die Schule auf den Schulverein angewiesen und dieser wiederum auf Spendengelder. Denn ohne großzügige Spenden, wie der der Lange-Gruppe und der von Dr. Mingers, stehen Projekte wie ein für Juni 2023 geplantes Zirkusprojekt auf der Kippe. Bei diesem studieren die Schüler/innen gemeinsam mit Artist/innen eine Woche lang größere und kleinere Kunststücke ein und führen diese zum Abschluss vor Mitschülern und Eltern vor. Die letzten Male haben gezeigt, dass das „Zirkusprojekt“ ein riesiges Highlight im Schuljahr ist. Natürlich soll diese Erfahrung auch den Kindern aus der 4. Klasse nicht vorenthalten werden, bevor es für sie zu „den Großen“ auf die weiterführende Schule geht.

Wer den Schulverein unterstützen möchte, kann seine Spende gerne auf das

Konto der VR-Bank eG, IBAN: DE94 3916 2980 1206 5540 17

richten. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt und daher sind alle Spenden und Beiträge steuerlich absetzbar. Bei Bedarf wird gerne eine Spendenquittung ausgestellt.