Willkommen

... auf der Homepage der Lindenschule!

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Hinweise und Neuigkeiten.

Viel Spaß beim Stöbern!!!

 

Wechselunterricht und Selbsttestungen ab 19. April

Liebe Eltern,

hier finden Sie den aktuellen Elternbrief zum Wechselunterricht und den Selbsttestungen. 

 

Bitte informieren Sie uns, wenn Sie bereits jetzt wissen, dass Ihr Kind nicht am Unterricht teilnehmen soll. Wir werden dies entsprechend notieren. Ihr Kind fehlt dann entschuldigt.

Wir starten wieder mit dem Wechselunterricht mit allen Kindern, die sich hier selbst testen oder ein negatives Testergebnis einer anerkannten Teststelle vorlegen, das nicht älter als 48 h ist!

Da wir unser Wechselunterrichts-Konzept immer wieder überdenken und auch andere – vielleicht bessere - Möglichkeiten ausprobieren möchten, gibt es eine wichtige Änderung!

Alle Kinder haben am Freitag Unterricht, allerdings nur zwei Zeitstunden!

 Folgender Plan ist für alle Klassen (auch Klassen 2) verbindlich:

 

 

Mo

 

Die

Mi

Do

Fr

A

 

A

B

B

A     7.55 – 10.00

B   10.30 – 12.35

 

Die Kinder der Gruppe A kommen am Freitag um 7.55 Uhr und gehen um 10.00 Uhr nach Hause.

Die Kinder der Gruppe B kommen am Freitag um 10.30 Uhr und bleiben bis 12.35.

Wir versprechen uns davon, dass mit allen Kindern vor dem Wochenende noch einmal über die Arbeit in der Woche gesprochen werden kann. Fragen können geklärt und falsche oder nicht verstandene Aufgaben können verbessert werden.

Beiden Gruppen wird so ein sinnvolles Nacharbeiten / Korrigieren bis zum nächsten Präsenztag ermöglicht. Auch ein gemeinsamer Wochenabschluss ist möglich. Wir hoffen, dass dieses Modell für alle eine Verbesserung bringt. Wir werden aber auch diese Planung mit Ihnen diskutieren und anschließend beide Modelle evaluieren. 

Die Kinder der Gruppe A testen sich Montag und Freitag, die Gruppe B Mittwoch und Freitag. Fehlt ein Kind, wird der Test nachgeholt. Kinder der Gruppen B, die wegen der Teilnahme an der Notbetreuung bereits Montag oder Dienstag kommen, testen sich am ersten Tag, an dem sie in der jeweiligen Woche in der Schule sind. Beispiel: Ein Kind hat erst mittwochs Unterricht, kommt aber schon dienstags in die Notbetreuung. Es testet sich dann bereits dienstags. Auch hier gibt es selbstverständlich die Möglichkeit, einen Test einer zertifizierten Stelle vorzulegen.

Falls Sie im Rahmen der OGS eine Betreuung für die Zeit nach oder vor dem Unterricht benötigen, schreiben Sie bitte bis spätestens Donnerstag der Vorwoche eine Mail an wolters@lindenschule.net . Dies gilt für die Tage, an denen die Ihr Kind Unterricht hat!

Bitte melden Sie sich bei weiteren Fragen oder Problemen unter lindenschule@gmx.net, auch, wenn Sie eine Notbetreuung benötigen, weil Sie Ihr Kind nicht betreuen können (kein anderer, kein Urlaubsanspruch). Es steht weiterhin die Vermeidung von Infektionen an vorderster Stelle, daher wirklich nur im Notfall!! 

Bleiben Sie gesund! Für das Team der Lindenschule – Heike Egner-Walter und Katja Ritter

Distanzunterricht vom 12.4.21 bis 16.4.21

Liebe Eltern, liebe Lindenschulkinder,

am Montag, 12. April starten wir wieder mit dem Distanzunterricht

WICHTIG: In der Grundschule gibt es keine Abschlussklassen! Auch für die Klassen 4 findet kein Unterricht statt!

AM DIENSTAG, 13.4.2021, können Sie in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

und 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr das Arbeitsmaterial in der Villa abholen. 

Halten Sie auf dem Schulgelände bitte den Abstand von 1,50 m ein und tragen Sie eine medizinische Maske!

Außerdem wird eine Notbetreuung in der Schule eingerichtet. Diese richtet sich bei Kindern, die nicht in der OGS angemeldet sind, nach den Unterrichtszeiten (Klassen 1 und 2 -11.30 Uhr bzw. Klassen 3 und 4 -  12.35 Uhr). Sollten Sie die Notbetreuung für Ihr Kind benötigen, sind folgende Punkte für Sie wichtig:

Bedingung für die Anmeldung ist, dass Sie keine andere Möglichkeit haben, Ihr Kind zu betreuen. "Der Distanzunterricht ist der schulische Beitrag zur Eindämmung der Pandemie durch die konsequente Reduzierung von Kontakten. Daher muss vor der Anmeldung die Möglichkeit der Betreuung zu Hause sorgfältig geprüft werden."(Quelle Schulministerium NRW)

Parallel dazu wird es ab der kommenden Woche eine grundsätzliche Testpflicht mit wöchentlich zweimaligen Tests für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und weiteres Personal an den Schulen geben. 

"Der Besuch der Schule wird damit an die Voraussetzung geknüpft, an wöchentlich zwei Coronaselbsttests teilgenommen zu haben und ein negatives Testergebnis vorweisen zu können. Die Pflicht zur Durchführung der Selbsttests wird für die Schülerinnen und Schüler in der Schule erfüllt. Alternativ ist möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt."

Für die Anmeldung zur Notbetreuung schreiben Sie bitte umgehend eine Mail an

lindenschule@gmx.net.

Sie erhalten - wie bereits bekannt - dann das aktuelle Anmeldeformular, das Sie uns bitte ausgefüllt zurücksenden. 

Bei Fragen schreiben Sie bitte eine Mail an obige Adresse. Diese wird schnellstmöglich beantwortet. Nachrichten auf dem Anrufbeantworter werden in der Regel erst am Montag abgehört.

Wir danken für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Für das Team der Lindenschule - Heike Egner-Walter und Katja Ritter

 

Musik macht Laune!

Am letzten Schultag vor den Ferien hat die Klasse 2 b noch einmal alles gegeben. Zu fetziger Musik trommelten alle Kinder, was das Zeug hielt. So können die Ferien kommen! Toll getrommelt!

OGS-Beitragsrückzahlung Feburar

Liebe Selbstzahler,

die Rückzahlung für den Monat Februar 2021 ist immer noch nicht beschlossen. Wir bitten daher um Geduld. Sollten Sie eine Rückzahlung des Essensbeitrages wünschen, schreiben Sie bitte - wie gewohnt - eine Mail an

wolters@lindenschule.net

Sobald wir Neues wissen, werden wir Sie informieren.

Fragen richten Sie bitte an t.lohren@uebach-palenberg.de

Vielen Dank!

 

 

Maskenpflicht auch an Grundschulen

Liebe Eltern,

ab Montag, 22.2.2021,  gibt es eine Maskenpflicht im gesamten Schulgebäude.

Alle Kinder müssen nun auch im Klassenraum und an ihrem Platz durchgängig eine Maske tragen.

Natürlich denken wir auch an die erforderlichen Maskenpausen.

Falls Sie keine passende medizinische Maske für Ihr Kind besitzen, dürfen die Kinder eine Alltagsmaske tragen. Geben Sie bitte auch saubere Ersatzmasken mit.

Bleiben Sie gesund!

 

Musik mal anders

Die Sonne scheint, die ersten Frühlingslieder klingen durch die Schule. Und - damit alles auch in Coronazeiten nach den geltenden Bestimmungen abläuft, nutzt Frau Holtz unseren Schulhof gleich mit.

Eine tolle Idee, alle haben Spaß!

OGS - Beitragsrückerstattung für Selbstzahler

Liebe OGS-Eltern,

die Beitragsrückerstattung für Selbstzahler für den Monat Januar 2021 ist nun beschlossen. 

Bitte schreiben Sie eine Mail an wolters@lindenschule.net unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Kontoverbindung.

Frau Wolters wird dann in den nächsten Tagen die Rücküberweisungen veranlassen.

Mit freundlichem Gruß 

 

 

 

Weihnachtsmänner unterwegs

Da haben einige Kinder aber gestaunt. 2 Weihnachtsmänner der Lindenschule waren schon vor dem 24. Dezember unterwegs...

Für alle Eltern und Kinder hier die Erinnerung: 

Am Montag, 21.12.2020, von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr bitte die bearbeiteten Mappen in der Villa abgeben. Dort gibt es für jedes Kind ein kleines Weihnachtsgeschenk.  Wenn möglich bitte untereinander absprechen, damit nicht so viele Menschen kommen müssen und bitte Abstand halten.

Viele Grüße und gesunde Festtage!

Hinweise zum Distanzlernen

Liebe Eltern, 

im Brief vom 14. Dezember erhalten Sie wichtige Hinweise zum Abholen und Abgeben der Materialien, die die Kinder in dieser Woche im Rahmen des Distanzunterrichtes bearbeiten sollen.

Bitte klicken Sie hier.

 

 

 

 

Fast fertig...

Am Wochenende waren die "Maler" vor Ort und haben auf unserem Schulhof einen tollen Verkehrsübungsplatz entstehen lassen. Nun warten wir gespannt, was noch alles passiert, denn ganz fertig ist der Schulhof noch nicht.

 

Sicher zur Schule

Liebe Eltern,

bitte nutzen Sie die vorhandenen Parkflächen, wenn Sie Ihr Kind zur Schule bringen!

Kinder sind kleiner und können die Gefahren im Straßenverkehr noch nicht so gut einschätzen wie Erwachsene. Die falsch parkenden Autos blockieren die Sicht und stellen damit eine Gefahr für die Kindern dar. 

Vor der Schule ist daher absolutes Halteverbot. Auch das kurze Halten vor der Schule ist nicht erlaubt.

Bitte helfen Sie mit!  Fahren Sie rechtzeitig los und parken Sie auf den Parkflächen. 

Am besten ist es, wenn die Kinder zu Fuß zur Schule kommen. So haben sie die Gelegenheit, schon mit Freunden zu sprechen und an der frischen Luft wach zu werden.

Wir werden in der nächsten Zeit mit den Kindern immer mal wieder vor der Schule auf die Falschparker zugehen und mit der ZITRONE zeigen: Wir sind sauer! Nehmt Rücksicht!

 

 

Schulhof-Einweihung mit Zirkus Regenbogen

Mit dem Zirkus Regenbogen

Hinweise zum neuen OGS-Antrag

Liebe Eltern,

hier finden Sie eine weitere Information zur Umstellung der OGS-Anträge. Wir bitten alle Eltern, die einen OGS-Platz für Ihre Kinder benötigen, sich diese Informationen noch einmal genau anzusehen. 

Vielen Dank! 

Hier noch einmal der Text, falls der Download nicht gelingt.

 

Liebe Eltern der OGS Kinder,

wie Sie bereits erfahren haben, hat der Rat der Stadt Übach-Palenberg für das laufende Schuljahr am 02. Juli 2020 eine Änderung der Satzung über die Erhebung von Beiträgen für die Teilnahme von Schulkindern an außerunterrichtlichen Angeboten im Rahmen offener Ganztagsschulen beschlossen. Daher haben Sie nun die Möglichkeit, die damit verbundenen Bedingungen zu nutzen, d.h. neben der Essengeldpauschale in Höhe von 55,00 € einen an Ihr Einkommen angepassten Beitrag zu zahlen (siehe Infobox).

 

  1. Änderungssatzung über die Erhebung von Beiträgen für die Teilnahme von Schulkindern an außerunterrichtlichen Angeboten im Rahmen offener Ganztagsschulen vom 02. Juli 2020
  2. Eltern und Sorgeberechtigte mit einem Jahreseinkommen unter 26.000,00 € bleiben im Schuljahr 2020/2021 vom Beitrag befreit.
  3. Der Beitrag für die Eltern und Sorgeberechtigten mit einem Jahreseinkommen ab 26.000,01 € bis 38.000,00 € beträgt 52,00 € im Schuljahr 2020/2021.
  4. Der Beitrag für die Eltern und Sorgeberechtigten mit einem Jahreseinkommen ab 38.000,01 € beträgt einheitlich 60,00 € im Schuljahr 2020/2021.
  5. Es werden keine zusätzlichen Beiträge über die Ferienbetreuung erhoben. Die monatliche Essenspauschale wird auf 55,00 € festgesetzt.

Da das Vertrags- und Abrechnungswesen somit seit Beginn des Schuljahres 2020/21 in den Händen der Stadt Übach-Palenberg liegt, bitten wir Sie, die beigefügte Erklärung als Voraussetzung für einen neuen Vertrag bis zum 15.09.20 mit entsprechenden Unterlagen in einem verschlossenen Umschlag in Ihrer OGS abzugeben, falls Sie noch keinen Antrag gestellt haben. Die Erklärung wird dann an das Schulamt der Stadt Übach-Palenberg übermittelt und Sie erhalten nach Prüfung Ihrer Einkommensverhältnisse von selbigem einen Bescheid über die Höhe des Elternbeitrags und neue Kontodaten von der Stadt. Sollten Sie bis zum obigen Zeitpunkt keine Erklärung einreichen bleibt der alte Betreuungsvertrag mit dem Höchstsatz von 60€ in diesem Schuljahr einfach bestehen.

Da die Umstellung dieses Verfahrens und die damit verbundene Berechnung des Beitragsstaffelung ein wenig Zeit in Anspruch nimmt, bitten wir Sie, bis der Bescheid bei Ihnen eingeht, Ihren bisherigen Beitrag in Höhe 60,00 € und die Essengeldpauschale in Höhe von 55,00 € (rückwirkend ab dem 01.08.2020) wie gewohnt auf das OGS-Konto zu zahlen:

IBAN: DE37 3706 9412 1713 7870 15                                 BIC: GENODED1HRB

Nur so können wir für Sie mit dem Schulträger abrechnen und Ihnen ggf. eine hohe Nachzahlung der Beiträge ersparen! Die einzige Ausnahme bilden alle Eltern der Kinder aus Klasse 1, die nur direkt über die Stadt Übach-Palenberg abgerechnet werden können. Hier bemüht man sich um eine schnelle Abwicklung.

Hinweis: Sollten Ihnen Mittel aus dem Bildungs- und Teilhabepaket (BUT) oder ein Geschwisterbonus (zweites Kind in einer Betreuung) zustehen, nehmen Sie bitte per Mail wolters@lindenschule.net Kontakt mit unserer OGS Koordinatorin, Frau Wolters, auf.

Zum Schuljahr 2021/22 wird grundsätzlich eine im Dialog mit Eltern, Politik und Verwaltung erarbeitete neue Satzung in Kraft treten. Damit ist verbunden, dass in jedem Fall alle alten OGS-Verträge aus dem Schuljahr 2019/20 mit Ihrer Schule zum 01.02.2021 gekündigt werden. Die Stadt Übach-Palenberg wird dann Ihr alleiniger neuer Vertragspartner sein, wenn Sie für Ihr Kind auch im nächsten Schuljahr einen OGS-Platz nutzen möchten. Weiterhin möchten wir Ihnen als verlässliche Partner zusichern, dass alle bisher an der Schule vorhandenen Plätze auch dann weiter erhalten bleiben.

Wir danken Ihnen im Voraus für Ihre Mitwirkung.

Herzliche Grüße

i.A. Herr Lohren          Heike Egner-Walter              Frau Astrid Wolters                Frau Sevenich-Mattar

Schulträger                  Schulleitung                        OGS-Koordinatorin                  Vorsitzende spielend Lernen e.V.

Anmeldung zur OGS / Kontoverbindung

Liebe Eltern,

hier Sie können das aktuelle Antragsformular für einen OGS-Platz und das dazugehörige Anschreiben der Stadt Übach-Palenberg bei Bedarf herunterladen. Wir haben es Ihnen verlinkt. Klicken Sie einfach auf das entsprechende Wort.

Die Formulare werden Ihnen nach Aussage der Stadt Übach-Palenberg auch noch postalisch zugestellt.

 

WICHTIG: BITTE NUTZEN SIE WEITERHIN DIE KONTOVERBINDUNG DER OGS BOSCHELN

VOLKSBANK HEINSBERG

IBAN 37 3706 9412 1713 7870 15

Herzlichen Dank!

 

 

 

 

Kontaktmöglichkeit

Da unser Telefon nicht durchgängig besetzt ist, und es keine Rufumleitung gibt, kontaktieren Sie uns bitte per mail.

lindenschule@gmx.net

Vielen Dank

Die Lindenschule ist Rucksack-Schule

Jetzt ist es so weit. Die Lindenschule ist Rucksack-Schule. Die Stadt Übach-Palenberg unterstützt das Sprach-Projekt, in dem Eltern aktuelle Schulthemen mit ihren Kindern in ihrer Herkunftssprache besprechen. Frau Labbadi konnte als Elternbegleiterin gewonnen werden und wird von Herrn Klein (KI Heinsberg) tatkräftig unterstützt. Die Treffen finden jeden Mittwoch gegen 11.00 Uhr in unserer Villa auf unserem Schulgelände statt. Kommen Sie vorbei, seien Sie herzlich Willkommen! Frau Holtz, unsere Sozialpädagogin, unterstützt das Projekt und steht für Ihre Fragen zur Verfügung.